Archiv | August 2014

SchleifenMaker =)

Hi Ihr süßen ,

Ich hab mich so gefreut über meinen neuen Schleifenmaker bei Luca ❤

 

20140710_115008

Wenn Ihr schon viel gebastelt habt und viel mit Fimo macht dann wisst ihr müsst Ihr immer einiges an Schleifen binden .. als ich ein Video gesehen habe das es auch Schleifenmaker gibt ( recht teuer) oder es zum Beispiel mit einer Gabel geht (recht umständlich ) fragte ich Luca ob er mir nicht in der Werkstatt so was machen kann….

also hab ich mir die Masse ausgerechnet die ich haben wollte also von Schleifenrand zum Schleifenrand und los ging es …

20140710_11543920140710_115520

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

das ist das Resultat:

20140803_160522

da es in Silber war hab ich den Boden noch ein bisschen mit Farbe bemalt und danach Klarlack darüber =)

Ich habe nun eine Platte mit 4 Stiften die ich rein drehen kann je nachdem wie Groß die schleife werden soll ich liebe ihn und die schleifen sehn super sauber aus und geht schnell und alle sind einheitlich …

Ich weis man muss so was nicht haben aber für mich eine Erleichterung 🙂

Wer fragen hat einfach fragen:-)

 

Eure Pink

Wickelarmband

 

Hi Ihr lieben Kreativlinge ,

Ich hab mal wieder ein bisschen Zeit gehabt und hab mich mal an ein Wickelarmband versucht …

Es ist echt süß und man kann auch verschenken oder auch um den Hals hängen , je nachdem wie lang es ist …

20140803_143430

 

Was braucht Ihr :

Bügeleisen
Nähmaschine
Nadel und Faden
Stoffreste
Perlen
Nieten wenn ihr da was machen wollt
Ösen
Verschluss
Charm´s ( ich hab selbst gemachte Fimo Sachen genommen )
Maßband

 

 

* Ihr fangt an in dem Ihr Euer Handgelenk messt , je nachdem wie oft ihr es wickeln wollt etwas locker nicht zu eng.
* ich wollte es zweimal wickeln hab also 34 cm gemessen und dann je 2 cm dazu wegen umnähen für den Verschluss
*ich habe mich für 3 Farben entschieden also 36:3 sind 12 cm lang , und ich habe mich für 4 cm hoch entschieden das müsst ihr aber wissen wie dick ihr es haben wollt
*nun näht ihr die Stoffteile zusammen
*dann bügelt Ihr sie glatt und schlagt die lange untere Seite ein bis zur Mitte und bügelt eine falte das andere dann mit der Entgegengesetzte Seite .
*wenn ihr das habt faltet ihr das noch mal auf die hälfte so das die untere und obere kannte aufeinander liegen , dann noch mal bügeln so wird es dann nachher ca 1 cm breit sein
*wenn ihr das dann habt setzt ihr euch an die Nähmschiene…
* Jetzt näht ihr knapp an der Kante einfach von oben (die lange Seite ) nach unten ..
oder ihr macht es mit Kreuzstich wie ihr wollt…

20140802_141819
*dann kommt es drauf an was für Verschlüsse ihr habt ich habe jetzt beide Enden je 1 cm umgeschlagen und es mit der Hand angenäht, vorsichtig das man auf der anderen Seite die Stiche nicht sieht
*dann mit der Hand Den Verschluss annähen ,je Seite einen und eigentlich ist das Wickelarmband fertig, außer ich wollt es nun noch verschönen mit Fimo oder anderen süßen Sachen , das könnt ihr dann noch dran nähen oder das Band noch mit Nieten verzieren, da lasst Eure Kreativität einfach freien lauf

 

20140802_143554

 

 

 

20140803_143741

 

So als Tip noch Ihr müsst nicht unbedingt neuen Stoff kaufen vielleicht habt Ihr ale Bettwäsche oder Kleidung die Ihr schon lange weg werfen wolltet aber der Stoff sich zum beispiel echt gut dfür eignet … ich mag zum beispiel nihct Stoffe die elastisch sind dafür …

 

Ich hoffe ich konnte Euch helfen und hab Euch wieder Lust gemacht selber an die Maschinen zu sitzen 😉

 

 

Eure Pink